Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

FÜNF PLUS FÜNF: Festival für Kontrabassklarinetten + Stimmen

Freitag, 4. September 2015 Samstag, 5. September 2015

jeweils 20.00 Uhr

St. Elisabeth
Die Kontrabassklarinette ist an sich schon eine Besonderheit mit ihren fünfeinhalb Oktaven Tonumfang und einem immensen Klangspektrum. Es gibt nur wenige Virtuosen auf diesem Instrument. Aber sie teilen ihre Liebe für seine Wärme, die Klangfarben und die Wandlungsfähigkeit mit einer stetig wachsenden Zahl von Komponisten. Gemeinsam erforschen und erweitern sie lustvoll die Spieltechniken für diesen besonderen Klangkörper.

Einer dieser Virtuosen ist Theo Nabicht, der bereits 2009 mit dem weltweit ersten Kontrabassklarinetten-Festival einen wichtigen Impuls in diesem Diskurs gesetzt hat.
 Jetzt widmet er dem Instrument ein zweites Festival und lädt vier der renommiertesten Musiker-Kollegen nach Berlin ein. Sie erkunden im Dialog mit den Neuen Vocalsolisten, die ihrerseits Forscher und Spezialisten ihres Fachs sind, neue Klangmixturen – experimentell, spielerisch und ohne Scheu vor Grenzen.

Konzertticket 12 €, erm. 7 €, Festivalpass: 20 €, erm. 12 €, (Reservierung: 030 / 53 67 59 71)

Veranstalter: Theo Nabicht, Musik der Jahrhunderte.
Mit freundlicher Unterstützung durch: Hauptstadtkulturfonds, Lieselotte-Klein-Stiftung, Kultur Büro Elisabeth, ske-austromechana.

Grafik: Wolfgang Smy