Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

IS deutsche Räuber im Dschihad - frei nach Friedrich Schiller

Thursday, 16. September 2021 bis Saturday, 18. September 2021

20 Uhr

Zionskirche
Foto: © Alessandro De Matteis
„Kein klassisches Drama, sondern eine Vielfalt der Künste prasseln auf die Zuschauer ein. Auf die Wände der Kirche werden Bilderfluten projiziert, dazu fordern die Geräuschwelten den Hörsinn heraus. In 5 Akten begleitet man eine fiktive Gerichtsverhandlung. Die Konfrontation mit dem Geschehen ist schonungslos."

Kurzzeitig sah es so aus, als könnten wir den IS als Gefahr für die Weltge¬sell¬schaft zu den Akten legen, doch die Entwicklungen um die IS-Rückkehrer haben das Thema wieder hochgeholt. Ist der Weg in die Radikalisierung eine Antwort auf den Verlust gesellschaftlichen Zusammenhalts, ein Gegenentwurf zur demokratischen Leere? 

Wenn wir von Selbstmordattentat reden, denken wir zu allererst an islamistischen Terrorismus. Doch das lässt außer Acht, dass westliche Geschichte und Literatur auch Beispiele hat. In Schillers Räuber findet sich in der Lichtgestalt Karl Mohrs eine dunkle Schattenseite. Er gründet eine Räuberbande, raubt und mordet, um den Armen zu geben, doch am Ende erschrickt er selber über die Gewaltexzesse. 

„...eine Vielfalt der Künste prasseln auf die Zuschauer ein. Auf die Wände der Kirche werden Bilderfluten projiziert, dazu fordern die Geräuschwelten den Hörsinn heraus."

Mit: WEHR51 - performative Künste

Tickets: 17,- / erm. 10,-
Tickets unter: 0160 8020996 / infoatwehr51.com
Weitere Infos unter: https://wehr51.com/is.html

+++In unserem Testzentrum „Test4Culture" in der Villa Elisabeth können Sie sich 90-30 Minuten vor Konzertbeginn kostenlos testen lassen! Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 30 Minuten entweder ausgedruckt oder auf Ihr Mobiltelefon per Mail (Spamordner checken!).+++
Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- einen Nachweis über einen negativen TEST (nicht älter als 24h)
- oder einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder  einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
+++Bitte beachten Sie: in unseren Gebäuden, auch auf dem Sitzplatz, besteht eine FFP2 Masken-Pflicht+++

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Veranstalter: WEHR51 - performative Künste
in Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth / Freihandelszone - ensemblenetzwerk köln
Gefördert durch Kulturamt der Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Kunststiftung NRW, RheinEnergieStiftung KULTUR.

Foto: © Alessandro De Matteis