Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

ABGESAGT: RIAS Kammerchor: Spiel der Nordlichter

Samstag, 28. November 2020

20 Uhr

Sophienkirche
Am ersten Adventswochenende ist der RIAS Kammerchor unter der Leitung der norwegerischen Dirigentin Grete Pedersen mit einem Programm ausgewählten skandinavischer Chormusik in der Sophienkirche zu Gast.

Viel ist darüber gerätselt worden, woher die bis heute ungebrochene Affinität der skandinavischen Länder zur Chormusik rührt. Ist es die Faszination des Singens als solche, die sich aus der bruchlosen Volksmusiktradition des Nordens erklärt? Ist es die enge Beziehung zur Landschaft, die als zentrale wie unerschöpfliche Inspirationsquelle eines an Klangreiz und Emotionalität so reichen Musikideals dient? Oder sind es Lichtgestalten wie der legendäre Eric Ericson, der als exemplarischer Chorpatron in Stockholm wie weltweit Maßstäbe setzte, zahllose Kompositionen anregte und die Szene noch über seinen Tod hinaus ständig neu zu beleben scheint? Sicher ist nur, im Spiel der Nordlichter herrschen besondere Regeln: Poesie, Sinnlichkeit und eine erfrischende Distanz zu jeder Form von Dogmatik. Das zeigt auch der programmatische Streifzug dieses Konzerts, der von Edvard Griegs melancholischer Frühlingserinnerung über die stimmungsvolle Natursymbolik eines Per Nørgård oder Bo Holten bis hin zu zwei Werken aus der expressionistischen Schaffensphase des 2017 verstorbenen Schweden Ingvar Lidholm führt: einer hochdramatischen Auslegung des 130. Psalms in „De profundis“ und einem mitreißenden, geradezu chororchestralen Versuch über Dantes Göttliche Komödie in „… a riveder le stelle“.

Mit der vielfach ausgezeichneten Norwegerin Grete Pedersen, selbst Schülerin Eric Ericsons und eine der prominentesten Chordirigentinnen der Gegenwart, konnte der RIAS Kammerchor für diesen Abend eine ausgewiesene Expertin des nordischen Repertoires als Gast gewinnen.

Programm:
Eivind Buene: „Schubert Singt II“
Per Nørgård: „Singe die Gärten mein Herz“
Bo Holten: „Regn, rusk og rosenbusk“
Edvard Grieg: „Våren, Margrethes vuggesang“
Petter Eriksson: „Romanska Bågar“
Ingvar Lidholm: „De profundis“
Ingvar Lidholm: „...a riveder le stelle“

RIAS Kammerchor Berlin
Grete Pedersen, Dirigentin

Konzerteinführung 19.15 Uhr
Weitere Informationen, auch zum Kartenvorverkauf, unter: www.rias-kammerchor.de

Veranstalter: RIAS Kammerchor

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.