Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

mimesis::imitatio

Samstag, 31. Oktober 2020 + So, 01.11.

19.30 Uhr

Villa Elisabeth
Foto: FrauVonDa // storytelling in music
Nach dem erfolgreichen Musiktheaterprojekt "Ornament", das im letzten Jahr in der Villa Elisabeth Premiere feierte, sind wir gespannt auf das nächste Musiktheaterprojekt von FrauVonDa // storytelling in music.

mimesis::imitatio
FrauVonDa // storytelling in music mit LUX:NM und Ensemble Adapter
Installatives Musiktheater mit Uraufführungen von Sandeep Bhagwati, Mithatcan Öcal, Amen Feizabadi

"Nicht die Stimmen der Tiere, sondern ihre Gedärme sind uns wichtig, und das Tier, dem die Musik am Meisten verdankt, ist nicht die Nachtigall, sondern das Schaf."
(Eduard Hanslick)

mimesis::imitatio - in ihrem theatralen Konzertformat erforschen FrauVonDa, gemeinsam mit Lux:NM, dem Ensemble Adapter und der Schauspielerin Soudeh Sharhi, das Prinzip der Nachahmung im Kontext zeitgenössischer Kompositionen.

Drei Uraufführungen stehen neben freien Improvisationen auf dem Programm: von Sandeep Baghwati, Mithatcan Öcal und Amen Feizabadi. Sie widmen sich aus unterschiedlichen Perspektiven der transkulturellen Kompositionsweise und dem mimetischen Umgang zwischen den Musikkulturen. Im Fokus steht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff der Mimesis in der Definition von Plato, Benjamin und Baudrillard und die Frage nach Wirklichkeit, nach möglichen Realitäten, deren individuelle Wahrnehmung und Verzerrung.
Der Raum wird dabei multidirektional arrangiert. Das (aus gegebenem Anlass limitierte) Publikum befindet sich inmitten eines fluiden Szenarios mit digitalen und analogen Projektionen von Nicolas Wiese, die das Geschehen um eine weitere (Visual)Composer-Performance-Ebene erweitern. 

Mit:
Claudia van Hasselt (Mezzosopran), Soudeh Sharhi (klassischer persischer Gesang), Ruth Velten (Saxophon), Florian Juncker (Posaune), Gunnhildur Einarsdottir (Harfe), Matthias Engler (Schlagwerk), Lotte Greschik (Regie), Nicolas Wiese (Projektionen), Jörg Bittner (Licht)

Eintritt 19 €, erm. 15 €, Vorverkauf online über https://billetto.eu/

Veranstalter: frauvonda.de
In Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth
Gefördert durch die initiative neue musik Berlin & Ernst von Siemens Musikstiftung

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Foto: FrauVonDa // storytelling in music