Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

TANZ IM AUGUST: Colette Sadler MIT MIKKO GAESTEL – ARK 1

Freitag, 13. August 2021 bis Montag, 16. August 2021

um 16.00/17.30/19.00/20.30 Uhr (Dauer ca. 40 min) 

St. Elisabeth
Videostill von Colette Sadler und Mikko Gaestel
Aufgrund eines nicht zu behebenden Fehlers ist “ARK 1” von seinem Hauptnetzwerk getrennt worden. Die einsame, humanoide Künstliche Intelligenz an Bord schwebt seit Jahrhunderten durchs All und wird von digitalen Geistern und Halluzinationen heimgesucht. In einem Zustand des Verfalls versucht es die Spuren der verschwundenen menschlichen Existenz, die es in sich trägt, zu begreifen.

Welche Fragmente der Daten und des Wertesystems werden erhalten oder in der Obsoleszenz versinken? In dieser immersiven Solo-Performance-Installation befragen die schottische Choreografin Colette Sadler und der Bildende Künstler Mikko Gaestel im Rahmen einer virtuellen 3D-Umgebung die Zukunft des Menschen in Beziehung zur Technologie.

Choreografie, Text und Künstlerische Leitung: Colette Sadler
Video, Installation: Mikko Gaestel | Performance: Leah Marojevic | 3D Animation: Alexander Pannier

Tickets 12 €, erm. 8 €
Karten und weitere Infos: www.tanzimaugust.de, Tel: 030 259004-27

+++In unserem Testzentrum „Test4Culture" in der Villa Elisabeth können Sie sich bis zu 30 Minuten vor Konzertbeginn kostenlos testen lassen! Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 30 Minuten entweder ausgedruckt oder auf Ihr Mobiltelefon per Mail (Spamordner checken!).+++
Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- einen Nachweis über einen negativen TEST (nicht älter als 24h)
- oder einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder  einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
+++Bitte beachten Sie: in unseren Gebäuden besteht eine FFP2 Masken-Pflicht+++

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Veranstalter: Tanz im August | HAU Hebbel am Ufer. In Kooperation mit Colette Sadler, Sophiensaele und Kultur Büro Elisabeth.
Gefördert durch: Nationales Performance Netz “Stepping Out” Fund, NEUSTART KULTUR/Hilfsprogramm Tanz der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Unterstützt durch: fundsCreative Scotland, TWR Glasgow, tanzhaus nrw und FabrikPotsdam.

Foto: Videostill von Colette Sadler und Mikko Gaestel